Kinder muss man für Bücher begeistern, sie in die faszinierende Lesewelt eintauchen lassen, damit sie selbstständig und gerne zum Buch greifen. Genau das hat sich die Grundschule Hünningen passend zum Welttag des Buches auf die Fahne geschrieben und widmet diese Woche dem Thema Lesen. Die Aufführung „Der Bücherwurm“ aus dem Programm Kultur macht Schule, die ich am Montag gemeinsam mit den Kindern besuchen durfte, bildete dazu den Anfang: Lesend frisst sich der Bücherwurm durch das neue Buch und wird dabei vom Abendteuer mitgerissen! Die Faszination stand den Kindern ins Gesicht geschrieben, die in den Bann der Geschichte gezogen wurden und sich von nichts ablenken ließen – Begeisterung baut Brücken und diese brauchen wir, um Kindern das Lesen näherzubringen!Nun wird die Schule das Thema auch in den nächten Tagen im Unterricht behandeln. Eine wirklich tolle Initiative!