Der für die Beschäftigungs- und Ausbildungspolitik zuständige wallonische Minister Pierre-Yves JEHOLET hat am heutigen Mittwoch seine Kollegen, den föderalen Minister Kris PEETERS und die für Beschäftigung zuständigen regionalen und Gemeinschaftsminister Didier GOSUIN, Philippe MUYTERS und Isabelle WEYKMANS, zur interministeriellen Konferenz zur Beschäftigungspolitik eingeladen, die in dieser Legislatur zum ersten Mal stattgefunden hat. Auf dieser Konferenz haben sich die Minister auf folgende wichtige Maßnahmen verständigt:

  • Sonderstatut für die Arbeitssuchenden, die sich in einer besonders prekären Situation befinden

Die Minister haben ihr prinzipielles Einverständnis dafür gegeben, für diese Zielgruppe ein zeitlich befristetes Statut von Unverfügbarkeit zu schaffen und somit eine differenzierte Inachtnahme dieser Personen-Zielgruppe auf Grund ihrer Beeinträchtigungen medizinischer, mentaler, psychischer und psychiatrischer Art zu ermöglichen. Die Minister haben den Präsidenten der CIM Pierre-Yves JEHOLET damit beauftragt, eine Arbeitsgruppe zu diesem Zweck einzurichten, um Fortschritte bei den Durchführungsmodalitäten zu erzielen.

  • Finanzieller Anreiz für die Ausbildung in Mangelberufen

Die Minister, deren Region oder Gemeinschaft einen finanziellen Anreiz für die Ausbildung in Mangelberufen schaffen wollen, werden diesen Punkt auf die Tagesordnung der nächsten Konzertierungsversammlung setzen, damit die Föderalregierung einen Steuerbefreiungsrahmen festlegt, der den Regionen und der Gemeinschaft genügend Handlungsspielraum gibt. So könnte ein Höchstbetrag für Prämien festgelegt werden, die an das Bestehen oder die Teilnahme an Ausbildungen in Mangelberufen gekoppelt sind. Die Regionen oder die Gemeinschaft würden innerhalb des festgelegten Steuerbefreiungsrahmens den Prämienbetrag und die Liste der geförderten Ausbildungen festlegen.

Desweiteren wünschen die Beschäftigungsminister der Regionen und der Gemeinschaft, dass der vorgeschlagene Steuerbefreiungsrahmen auch für andere Prämien und Fördermaßnahmen Anwendung findet.