Das Kultur- und Begegnungszentrul (KUZ) bietet Übernachtungsmöglichkeiten für Schulgruppen, Vereine oder Jugendgruppen, die während ihres Aufenthaltes in Burg-Reuland eine pädagogische Natur- und Animationswoche erleben können.

Das „Haus Heidi“, welches neben dem „Haus Anita“ zum KUZ gehört, wurde nun renoviert, um den heutigen Bestimmungen zu entsprechen. Egal ob Sanitäranlagen oder energetisch, das Haus Heidi musste bedarfsorientiert hergerichtet werden und somit investierte die DG 1.2 Millionen Euro in die Renovierung. Durch die ansprechende Anlage erhoffen wir uns nun, mehr Jugendliche anziehen zu können, die sich in ihrem späteren Leben gerne an diese herrliche Natur erinnern und hier mit der Familie einen Teil der Ferien verbringen.

Zurzeit wird ebenfalls die Primarschule und die Turnhalle renoviert und ausgebaut, wobei die DG die Gemeinden mit der Übernahme von 80% der Kosten unterstützt. Nach Fertigstellung der Gebäude wird ein modernes Schul-, Sport- und Ferienzentrum entstehen, dass dem Tourismus im Ourtal weitere Impulse setzen wird.