Unternehmer machen sich nicht nur Gedanken um ihre eigene Firma – sie sehen den gesamten umliegenden Wirtschafts- und Lebensraum, haben Ideen, wie dieser verbessert werden kann. Herbert, Doris und Yves Ossemann von der Firma Prodivet ebenfalls und ich freue mich darüber, dass sie diese beim Betriebsbesuch mit mir teilten.

Das Eupener Unternehmen ist spezialisiert auf die Erforschung, Entwicklung und den Vertrieb innovativer Veterinärprodukte für Nutztiere und Haustiere. Mit der 35-jährigen Erfahrung entwickelt Prodivet Tierarzneimittel, Ergänzungsfuttermittel, Pflegemittel, Diagnosetests sowie Nahtmaterial – aus der Praxis heraus Lösungen anbieten, heißt das Ziel! Die Herausforderung liegt dabei in der Umsetzung von Lösungen, wie Pharmazeutika produziert werden, die nicht zu Bienensterben, Grundwasserverschmutzung oder anderen schädlichen Nebenwirkungen führen. Die Ideen sind da, jedoch dauert die Umsetzung Jahre! Doch dass Prodivet einen langen Atem hat, ist schon lange bewiesen.