Kurz bevor die Sommerferien anfingen, habe ich die Dachdeckerei – Bauschreinerei Quetsch besucht und konnte einen Blick in den Betrieb werfen. Seit der Gründung im Jahr 2000 hat sich die Firma von einem Einzelunternehmen zu einem etablierten Fachbetrieb mit einem 18-köpfigen Team entwickelt, der sich auf alle Arbeiten rund ums Dach spezialisiert hat: neben Dachstühlen, Dacheindeckungen und Reparationen sowie Renovierungen alter Dächer bietet Quetsch Kranarbeiten und BSP-Holzhäuser an und greift dabei auf neueste Techniken zurück, um den Anforderungen des Marktes und der Kunden gerecht zu werden. Nach einem beeindruckenden Rundgang konnte ich in einem offenen Gespräch über Reformen informieren, aber auch hilfreiche Anmerkungen, die in die weiteren Entwicklungen einfließen werden, mitnehmen.