Das „Klösterchen“, „Marienheim“, das Parlament oder das Eupener Krankenhaus sind nur einige der durch Convents reailisierten Projekte, in denen 85 Jahre Erfahrung stecken. Als Generalunternehmer verwirklicht das Familienunternehmen für Industrie, Gewerbe, öffentliche Auftraggeber sowie Privatkunden sowohl Neubauten als auch den Umbau von Bestandsimmobilien. Dazu braucht es einiges an Manpower, doch freie Stellen bleiben laut Convents zunehmend unbesetzt. Junge Menschen müssen frühzeitig Einblicke in Berufe und Unternehmen erhalten. Mit dem neuen Programm Wirtschaft macht Schule erreichen wir durch eine verstärkte Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft, dass Schüler die wirtschaftliche Welt kennenlernen.